Reaktiv Faszien

Reaktiv Faszien

Inhalte der REAKTIV FASZIENTRAINING Ausbildung (15 %Theorie und 85 % Praxis)ZPP-Konzept zertifiziert. Konzeptnutzung im Preis enthalten

geprueft_bearbeitet-1Die fünf Elemente des Reaktiv Faszientrainings:

1) Dynamische Faszien- und –muskelpräperation auf der Faszienrolle und Faszienball. Durch dynamische Übungen vor der Belastung, kann man das ganze Faszien-Muskel-System optimal vorbereiten.

2) Elastische Faszien- und Muskelaktivierung in den einzelnen Faszienbanhnen

3) Faszien und weitere Bindegewebstypen reaktiv trainieren. Schwingendes , federndes Reaktiv  Training mit großen Bewegungsamplituden in Vorspannung. Am Ende der Bewegungsbahnen steht der Implus des RAKTOR unter Berücksichtigung der Faszienbahnen für Arme und Beine.Alle Bindegewebstypen "reagieren" auf "Erschütterungen" und werden damit versorgt und dies regt die Regeneration an.

4) Faszienrollen. Entfilzung der Fasziensstrukturen mit Hilfe von luftbefüllten Faszienrollen und Faszienball. Sie hinterlassen nicht nur ein besseres Körpergefühl, sondern auch erheblich mehr Beweglichkeit und oft auch eine Schmerzlinderung.

5) Elastische Rückfederungsübungen um die entfilzten Strukturen neu zu "ordnen" und zu positionieren.


Dauer 
1 Tages Seminar (=9 UE) 

Teilnahmevoraussetzungen 
Trainerlizenz oder Übungsleiter, Bewegungsfachberuf, Physiotherapeut, Sportwissenschaftler, Sportlehrer etc.

Ausbildungsunterlagen: Ausbildungsmanual und Geräte werden gestellt. - Ausbildungs-Zertifikate 

Ab 6 Personen wird eine Inhouse-Schulung angeboten

Diese Fortbildung wird nach den Richtlinien der RTO- Reaktiv Training Organisation durchgeführt und dient der Lizenzverlängerung.