Rollen

Rollen


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Faszienrolle aufblasbar "Actiroll" M RUMBLE

31,90 € *
Auf Lager
Versandgewicht: 1,1 kg

Neu Set AIRNUT & Pumpe

34,90 € *

innerhalb 2 Tagen lieferbar

Neu Set AIRNUT & Tasche

39,90 € *

Set AIRNUT & Tasche & Pumpe

42,85 € *

innerhalb 2 Tagen lieferbar

Faszienball "Actiball

12,90 € *

innerhalb 2 Tagen lieferbar
Versandgewicht: 100 g

Neu AIRNUT Faszienrolle

31,95 € *

innerhalb 2 Tagen lieferbar

Faszienrolle aufblasbar "Actiroll" M WAVE

31,90 € *
Auf Lager
Versandgewicht: 1,1 kg

Neu Set AIRNUT & AIRNUT JR. & Handbuch

46,90 € *

innerhalb 2 Tagen lieferbar

Neu AIRNUT JR. Faszienduoball

14,95 € *

innerhalb 2 Tagen lieferbar

Faszienrolle Black Roll

29,90 € *
Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar
Versandgewicht: 1,1 kg

REDONDO® BALL MIT ACTISAN® 22 CM

12,90 € *
Versandgewicht: 450 g

Neu Ballpumpe Faszienrolle

2,95 € *

innerhalb 2 Tagen lieferbar
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Anleitung zum Faszienrollen

Präparation (Vorher) und Regeneration (Nachher) mit der AIRNUT Faszienrolle

In der Anwendung der AIRNUT Faszienrolle wird Ihr Körper sowohl aktiviert als auch regenriert. Im Training mit der AIRNUT werden mit der speziellen Hartnoppen-Oberfläche und dem aufblasbaren, geschwungenen Grundkörper praktisch alle Körperregionen stimuliert.

Achtung! Bitte verwenden Sie für die gezeigten Übungen keine Hartschaumrollen.

Wichtiger Hinweis
Alle Ratschläge und Anwendungen wurden von den Autoren sorgfältig recherchiert und in der Praxis erprobt. Dennoch können nur Sie selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diese Vorschläge umsetzen können und möchten. Lassen Sie sich in allen Zweifelsfällen zuvor durch einen Arzt oder Therapeuten beraten.
 Weder Autoren noch Verlag können für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus diesen praktischen Hinweisen resultieren, eine Haftung übernehmen.

Nutzen Sie die AIRNUT Faszienrolle zunächst nur im leicht aufgepumpten Zustand. Je Trainingszustand oder Tagesverfassung pumpen Sie entsprechend Luft nach und erhöhen dadurch deutlich die Effizienz Ihres Faszientrainings.

Zum Präparieren der Faszienzugbahnen rollen Sie deutlich schneller als beim Regenerieren. Die Anzahl der Wiederholungen bestimmen Sie je nach gewünschtem Effekt selbst. Die Unterschiedliche Luftfüllung, der Untergrund, Gewichtsverlagerung und Positionsveränderungen können die Übungen intensivieren.

Entscheidend für den Trainingserfolg sind gleichmäßiges Atmen, vor während und nach den Übungen viel (Wasser) trinken, sowie die regelmäßige Anwendung (pro Faszienzugbahn mind. 48. Std. Pause). Beachten sie diese Regeln, so weicht der anfänglichen intensiven Empfindung, schnell  einer wohltuenden Entspannung.

 

DSC_5603