Vordere Faszienzugbahnen

Die Aufgabe der vorderen Faszienzugbahn ist die Stabilisierung des Oberkörpers in der Haltung, außerdem macht sie Bewegungen und Beugungen, Heben und Senken des Oberkörpers möglich. Diese vordere Bahn verläuft von den Zehen bis zum Becken, dann über den Bauch bis in den Hals und zum Kopf. Zwar ist sie zweigeteilt, doch im aufrechten Stand agiert sie wie eine einheitliche Zugbahn von unten nach oben.

Die vorder Faszienzugbahn ist besonders vom vielen Sitzen und der nach unten gerichteten Kopfhaltung (PC, Smartphone) betroffen.  

Sie reagiert oft mit Verfilzugen und Verklebungen (dadurch Verkürzungen) der Faszien gerade an den Knochenansätzen. Um diesen Verklebungen und deren Auswirkungen vorzubeugen empfehlen wir die Übungen mit der luftgefüllten Faszienrolle AIRNUT. Sie schonen hier im Zweifelsfall Ihre Knochen und Gelenke. Sollte man trotzdem auf einen Knochen oder ein Gelenk treffen, gibt die AIRNUT Faszienrolle durch die Lufftfüllung nach unten nach.




Bildersuche einblenden