Funktion

Funktion

Der RAKTOR ist ein neues, einzigartiges Trainingsgerät, angepasst auf die menschliche Anatomie und arbeitet im physiologischen Bewegungsradius. Darüber hinaus läßt es sich individuell nach Ihrem aktuellen Leistungsvermögen befüllen.


Das Prinzip

Durch den natürlichen Armschwung schleudern die Microperlen im Inneren von der einen Seite zur anderen. Am Ende dergekrümmten Laufbahn entstehen die gewünschten, spür- und hörbaren Impulse. Die Schwungmasse wird als erhöhter Trainingswiderstand genutzt. Geringes Eigengewicht- hohe Effizienz..Das Prinzip dabei ist, das Kraftstöße produiziert werden, welche die gelenkumschließende Muskulatur zu einer reflektorischen Vorspannung (Gelenkschutz) veranlassen

raktor_impuls

Die Effekte

Logo_tiefenmuskulaturKopie3

Im Gegensatz zu "Hanteln" dienen spezielle Microperlen im Inneren als Schwungmasse. Die dadurch entstehenden Impulse führen zu sensationellen Trainingseffekten bei diesem Ganzkörpertraining

Logo_GelenkschutzKopieDie reflektorische Anspannung der Tiefenmuskulatur vor jedem Impuls schützt die darunterliegenden Gelenke im Gegensatz zu herkömmlichen Hanteln. Der Impuls selbst stimuliert das Bindegewebe und den Knochenaufbau.

Logo_3d

Im Vergleich zu statischen Fitnessgeräten, arbeitet der RAKTOR dreidimensional in ganzen Muskelketten und nicht in festgelegten Bewegungsschienen. Hunderte funktionellen Übungsvarianten sind dadurch möglich. Auch sportartenspezifisch

Logo_fettabbauKopie

Reaktiv Training ist wesentlich effektiver, als herkömmliches Training. Erfolge werden schneller sichtbar. Ein wahrer "Kalorienfresser" ist das REAKTIV Walking und mit den vielen Übungsvarianten für Zuhause und unterwegs wird es auch nicht langweilig

 

Die Innovationen

Der RAKTOR passt sich dem Menschen an- und nicht umgekehrt. Er ist eine wirklich sinnvolle Innovation auf dem Gebiet der mobilen Fitnessgeräte. Gesund und effektiv.

Nichts in der menschlichen Bewegungsauführung ist gerade. Auch die kleinsten Bewegungen folgen dem natürlichen Radius der Bewegungsachsen. Entsprechend ist auch der RAKTOR konstruiert. Er fügt sich in seiner Funktion in die natürlichen Bewegungsradien der Schulter- und Armgelenke ein. Egal ob beim Laufen oder den unterschiedlichen Übungen Logo_physiologisches_RadiKopie
Je nach Leistungsvermögen des Anwenders läßt sich der RAKTOR unterschiedlich befüllen. Mit nur 550g befülltes Basisgewicht läßt er sich auch im Gesundheitsbereich einsetzen. Die Microperlen im Inneren geben dem Anwender auch eine angenehme akustische Rückmeldung ob die Bewegungsausführung richtig ist. Logo_dosierbarkeitKopie
Die integrierten Schlaufen sind links und rechts  der Handantomie angepasst. D.h. sie verlaufen nah am Handgelenk, so dass der RAKTOR nicht krampfhaft festgehalten werden muss. Das angenehme Softmaterial sorgt für einen hohen Tragekomfort Logo_anatomischeSchlaufeKopie
Die integrierte Gummiauflage mit einem speziellen "Negativprofil" sorgt für sicheren Halt auch bei Nässe. Sie ist so ausgeführt, dass der Bereich der Daumenauflage besonders ausgespart ist. Auch läßt sich der RAKTOR leicht reinigen Logo_rutschfeste_AuflageKopie
Der Grundkörper aus schlagfestem Polycarbonat ist entsprechend der Griffposition konstruiert. So haben Sie auch bei längerem Einsatz einen natürlichen, sicheren Halt und entlasten gleichzeitig Ihre Handgelenke Logo_ergonomisch_geformtKopie

 

Die Erfahrungen

Hier mein Feedback zu RAKTOR ;): 

war nun 2x mit den genialen Teilen jeweils zu 15km laufend unterwegs (einmal sogar mit zwei Hunden am Hüftgurt im Schlepptau bzw. als Vorhut :) ).... ist perfekte Ergänzung im Lauftraining, um zusätzlich Oberkörpermuskulatur zu trainieren (Schultern, oberer Rücken, Brust und auch Oberarme)... hatte nach dem 1. Mal im oberen Rückenbereich ordentlich Muskelkater.... mal sehen wie es nach dem 2. Mal ist - war ja erst vor 3 Stunden ;)... während des Laufens sind die Raktors auf perfekt zum Trainieren der Körperspannung, die ja fürs Laufen auch sehr wichtig ist ! Durch den gleichmässigen, konzentrierten Armschwung wird auch gleichzeitig die Technik trainiert, damit der Laufstil "runder" wird... das muss ich auch für Intervall- und Sprinttraining testen und kann mir das als sehr effektiv vorstellen ! 
Das Laufen mit den Raktors ist aufgrund der fixierenden Schlaufen wesentlich besser als mit den ......., bei denen die Hände verkrampfen und mir auch nach gewisser Zeit auch die Schultergelenke wehtun. 
Ich würde die Teile für das von uns geplante Projekt "Basic-Running" einbinden wollen, sie für das Laufen wie oben beschrieben super sind.....

Ich als langjähriger Marathonläufer werde die Raktors in mein Training einbinden und kann sie hierzu sehr empfehlen ! 

So long Rainer L. Marathonläufer

 

ich baue die raktoren in meinen pilates kursen ein und sie sind alle begeistert wegen eine stunde training drei bis vier tage muskelkater.

LG AUS DER SÜDSTEIERMARK MARC

 

... veranstaltete ich einen Info-Abend in Bezug auf Reaktiv-Training und Vorstellung des "RAKTOR´S". 30 Interessierte nahmen daran teil und waren sehr begeistert über dieses Trainingsgerät. Anhand von Trainingsbeispielen und Probespüren wurde dieser Abend zu einem Erlebnis für Alle. Die Gegenüberstellung von anderen Handgeräten und den Reaktor brachte nur posivite Resonanz. Jeder war von dem angenehmen, ergonomischen Griff und der Konstruktion total angetan. Die Vielseitigkeit wurde sehr geschätzt, vor allem dass man ihn individuell befüllen kann. Aus Erfahrung kann ich mitteilen, dass das Reaktiv-Training die beste gesundheitliche und wirkungsvollste Trainingsart ist und wird. Jeder, der einmal reaktiv trainiert hat ist begeistert und konnte bereits nach wenigen Trainingseinheiten den Erfolg am eigenen Körper spüren. Seis Linderung von Verspannungen oder Stabilität der Rumpfmuskulatur.

Dieser Info-Abend war ein voller Erfolg!!!!

Angi B. Dipl. Aerobic- und Personaltrainerin

__________________________________________________________

"Schon beim auspacken war ich überrascht. Der Raktor überzeugt durch ein ansprechendes äußeres und vor allem durch seine Form. Die Möglichkeit die Füllung auf seinen individuellen Trainingszustand abzustimmen ist ein weiterer sehr großer Vorteil. Beim laufen hält er was er verspricht, der Input ist klar spürbar und das "Kontrollgeräusch" obwohl deutlich leiser immer noch gut erkennbar. Alles in allem eine gelungene Entwicklung die auch bei meinen Teilnehmern auf positive Resonanz gestoßen ist. Vor allem das nicht mehr ganz so auffällige Design und die ergonomische Form überzeugen."

 

Sonja S.

Fachübungsleiterin C Fitness und Gesundheit Übungsleiterin Sport in der Prävention_________________________________________________________

...unsere Erfahrung mit dem Raktor ist sehr positiv. Wir haben eine Trainingsgruppe von 6-8 Frauen, die begeistert mit dem Gerät üben und Fortschritte hinsichtlich Kraft, Kondition und Gewichtsreduktion erzielen. Nach Rücksprache mit Susanne, welche mit den Leuten übt, meinte sie, dass sie in der nächsten Stufe das Gewicht auf 650-700 Gramm erhöhen wird..

Dr. med. Hans S.

________________________________________________________________________________________________________

 

...als Trainer im Hochleistungssport sucht man immer nach Möglichkeit die spezifische Performance so effizient wie möglich zu verbessern bzw. die hohe spezifische Belastbarkeit  zu sichern. Mit dem Raktor habe ich ein Trainingsgerät entdeckt, dass sowohl die Leistungsfähigkeit bei spezifischen in Muskleschlingen-Bewegungen optimal ergänzt und die Stabilität im Schulter-Rumpf Sektor erheblich verbessert. Das geringe Gewicht, die Handlichkeit und Vielseitigkeit sind weitere überzeugende Argumente für dieses innovative Handtrainingsgerät. Die Sportler sind begeistert und das ist meist das beste Feedback für einen Coach und Trainer.

 

Mag. Claus B.

 

Konditionstrainer der österreichischen Tischtennisnationalmanschaft und Fitnesscoach

________________________________________________________

 

…..in unseren Reaktiv Walkingkursen benutzen wir schon seit einiger Zeit die erste Generation von Handtrainingsgeräten und waren recht zufrieden.

Der Flyer der neuen Raktoren hatte mich neugierig gemacht. Als Leiter eines Outdoor-sportteams bestellte ich für unsere Trainerinnen und Trainer die neuen Handtrainingsgeräte.

Schon beim auspacken gefiel uns Form und Design. Es konnte uns keiner mehr von einem Testlauf abhalten. 

Ein wenig nachteilig empfanden alle die Schrägstellung der Gürteltaschen in eine Richtung. Eine V-Form wäre wohl handlicher.

Das anlegen der Raktoren war ein wunderbares Erlebnis. Griffig, durch die vorgeformten Fingermulden, das gewählte rutschsichere Material mit Daumenposition und die angenehme Schlaufe überzeugen. Doch der Höhepunkt ist eindeutig die Form der Raktoren sie passt sich voll und ganz der Hand an. Alle waren der gleichen Meinung, ein sicherer und angenehmer Sitz überzeugt. Ansprechend auch der Blick durch die Schaugläser auf das deutlich hörbar, fließende Granulat. Ein weiterer Pluspunk ist das variieren der Schwungmasse und die verschiedenen Perlen.

Unser Testwalk war ein voller Genuss und die Umstellung unserer Kurse auf die neuen Reaktoren wurde einstimmig beschlossen.

 

 

Es lohnt sich!

Bert F., Leiter des nordic-spass-team

________________________________________________________

Die Übungen

In der DVD finden Sie ein große Auswahl von Übungsavarianten.

Ebenso wichtig wie die Auswahl des richtigen Trainingsgeräts ist auch die korrekte Anwendung. Die Übungen und deren Beschreibungen wurden sorgfältig recherchiert und haben sich in der Praxis bewährt. Wir empfehlen Ihnen jedoch einen Besuch bei Ihrem lizenzierten Reaktiv Trainer.

Diese Empfehlung ersetzt auf keinen Fall einen Arztbesuch oder eine andere professionelle medizinische Beratung. Für etwaige Schäden kann keine Haftung übernommen werden .

Wichtig! Bevor Sie nach langer Pause wieder körperliches Training ausüben wollen, sollten Sie unbedingt vorher eine sportmedizinische Untersuchung durchführen lassen. Diese wird von Ihrem Hausarzt oder einem Sportmediziner, nach Möglichkeit sogar in einer sportärztlichen Untersuchungsstelle. Arzt befragen bei: -Bluthochdruck -Endphase der Schwangerschaft -Entzündungen in den zu beübenden Regionen -massive Bandscheibenprobleme.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

DVD Reaktiv Fitness Gyms

17,95 € *
Alter Preis 17,95 €
Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar
Versandgewicht: 0,1 kg

RAKTOR Set mit zusätzlichen Stahlperlen und Tasche

ab 99,95 € *
Alter Preis 109,80 €
Versandgewicht: 2,2 kg

RAKTOR Set mit Tasche

ab 79,95 € *
Alter Preis 87,85 €
Versandgewicht: 1,6 kg

RAKTOR Set mit Glasperlen

ab 79,95 € *
Versandgewicht: 1,6 kg

RAKTOR Set mit Stahlperlen

ab 79,95 € *
Versandgewicht: 1,6 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand